Dienstag, 10. Juni 2008

Stempelabdrücke verarbeitet

Am Sonntag habe ich mal die beiden Alben mit meinen geschenkten Stempelabdrücken vorgekramt. Diese beiden Karten sind daraus entstanden. Coloriert habe ich sie mit Prismacolorstiften und aromatenfreiem Terpentin. Das hat den Vorteil, dass auch nicht wasserfeste Abdrücke problemlos coloriert werden können.

1 Kommentar: