Freitag, 10. September 2010

Storage für meine TimHoltzClearStamps

Ich benutze meine Clearstamps von Tim Holtz wirklich viel. Deshalb sind die Hüllen der Stempel auch schon ziemlich zerrissen. Bisher hab ich sie halt mit Tesa so gut es geht geflickt. Auf der Suche nach einer guten Aufbewahrung hab ich den Storage Binder von Tim Holtz gesehen. OMG, der ist ganz schön teuer und vom Format nicht für meine Stempel passend :(
Vorhin hatte ich dann eine Idee, die ich sofort testen musste. In meinen unendlichen Vorräten schlummern viele Rückseiten von Schreibblöcken. So eine Rückseite in A5 habe ich mit Papier (das ich vorher bestempelt habe) beklebt. Für die Stempel habe ich eine Tasche gearbeitet und vorne die enthaltenen Stempel, sowie den Collectionsnamen abgestempelt. Das gefällt mir im Moment ganz gut. Ich werd also nach dem Prototyp noch mehr Seiten machen. Ein passendes Ringalbum kauf ich mir oder ich binde das ganze noch mit der BiA. Aber das wird bestimmt erst nach dem Mekka.

Hier gucken die Stempelplatten zum besseren sehen mal raus:

so ist es richtig eingeschoben. Ein kleiner Rand guckt oben zum besseren Greifen raus.


Die restlichen 6 Seiten habe ich mittlerweile auch fertig bekommen. Fotos kommen dann wenn der Ordner komplett ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen