Mittwoch, 12. Januar 2011

Workshop: Notizheft ohne Bindemaschine

Bei den Stempelhühnern gibt es in diesem Jahr alle 14 Tage einen Workshop. Ich durfte den ersten WS erstellen. Damit auch Neubastler mitarbeiten können, habe ich mich für einen einfachen WS entschieden. Die Arbeitsmaterialien sollte eigentlich jeder haben.

Ihr benötigt:

1 x Cardstock/festes Papier
8 x Schreibpapier, Zettel o. ä.
ein Falzbein
einen Tacker (wer keinen Tacker hat, kann diese Stelle auch mit einem Bindfaden verbinden)

Meine Anleitung geht von 10 x 15 cm Cardstock aus. Da müsst ihr aber gucken wie tief euer Tacker fassen kann.

Bitte falzt alle Seiten bei 7, 5 cm (an der langen Seite)

Jetzt alles sauber übereinanderlegen und tackern. Bitte den Tacker so anlegen, dass die geschlossene Seite der Klammer aussen liegt

Wie ihr jetzt feststellen werdet, ist die offene Seite des Heftes jetzt nicht ganz gleichmäßig. 

Wenn ihr ein gutes Schneidemaschinchen habt, könnt ihr diese Seite jetzt versäubern. Alternativ geht das aber auch gut mit einem Cutter und Metalllineal.  

Ich hab jetzt noch die Ecken abgerundet. Euer Rohling ist jetzt fertig.

 Mein Heft habe ich dann noch verziert. So sieht es jetzt aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen