Mittwoch, 30. März 2011

holländischer Stoffmarkt

Samstag war holländischer Stoffmarkt in Hamburg. Wir wollten eh mal wieder in Hamburg shoppen, also wollte ich doch auch zum Stoffmarkt. Mein Eindruck? - Ganz ehrlich? - Ich fand es schrecklich. Gut, ich hab ein paar Farbenmix Webbänder gekauft und damit das Porto gespart. Die Stoffe, die auf dem Markt angeboten wurden bekomme ich aber größtenteils auch hier in den guten Stoffgeschäften am Ort. Da muss ich dann auch nicht gleich mind. 1 Meter kaufen. Denn manchmal ist das ja doch zuviel. So habe ich am Samstag auch nur den Grundbedarf an Pünktchenstoffen aufgestockt. Der Stoff war auf dem Markt aber auch höchstens ein paar Cent günstiger. Das lohnt den Stress auf dem Markt nicht. Es war schon zu Anfang ziemlich voll. Als wir gingen war kaum noch ein Durchkommen möglich. Ich hab dann auch lange nicht alle Stände angeguckt. Was mir unangenehm aufgefallen ist, die Händler waren vollkommen mit dem Andrang überfordert und haben einem die Stoffe und eine Plastiktüte hingeschmissen. Der Stoff wurde einfach geknüllt. Sorry, so behandel ich meine Stoffe nicht. Leider waren sie teilweise auch sehr unfreundlich. Und dann waren da noch die Käufer *seufz* - Leute, die Stoffe laufen doch nicht weg. Es gab jeden Stoff an zahlreichen Ständen zum identischen Preis. Da muss man doch nicht so rücksichtslos sein. Selbst Rollstuhlfahrern gegenüber waren einige unmöglich. Hallo, die können nunmal nicht über die Baumbeete springen!!! (leider hatten die Marktaufbauer auch keine vernünftigen Wege eingehalten und Engpässe erzeugt) Wollen Sie hier durch? ---- Nee, wir stehen hier nur zur Zierde! *hab ich mir aber dann verkniffen* - Mein Fazit: Ich brauch das nicht, meinen Stoff kauf ich wieder vor Ort oder bestell ihn mir. Trotzdem zeig ich euch ein Foto von meinen Schätzen:

1 Kommentar:

  1. tolle stoffe hast du dir gekauft...ich kenne so ein getue hier und in holland gar nicht...da ist seitens der organisation bei euch aber gründlich was schief gelaufen. hier kann man wunderbar über die märkte gehen, hat genug platzt und kann auch schön aussuchen...natürlich ist es auch sehr voll, und so der ein oder andere verkäufer könnte mal ein freundlichkeitstraining gebrauchen, aber so schlimm wie du es schilderst isses nicht. und schnäppchen kannste hier in holland on mass machen...ich gehe aber gar nicht mehr hin, weil ich iwie nicht zum nähen komme *lach*
    lg
    und viel spass beim verarbeiten deiner tupfis.
    sanny

    AntwortenLöschen