Sonntag, 20. März 2011

Sie haben Post...

... hätte es gestern eigentlich bei einer Tauschpartnerin heißen können. Hätte, wenn nicht.... der Briefmarkenautomat hier in der nahegelegenen Universität außer Betrieb gewesen wäre. Ich bin extra nach der Krankengymnastik hingelatscht - gut, kein großer Umweg - Die nächste Post ist hier kilometerweit weg. Da ich momentan nicht mit dem Rad fahren mag wurde der Brief also erst am Samstag aufgegeben.

Samstag hatte ich dann das nächste Posterlebnis. Außer dem Brief hatte ich noch einen Maxi-Brief. Der passte hier nicht in den Briefkasten und musste daher beim Postamt abgegeben werden. Ich hatte aber schon eine passende Internetmarke aufgeklebt. Bei der Post ergab sich das nachfolgende Gespräch nachdem ich den Maxibrief gereicht hatte:

Postmann guckt den Brief mit Sorgenfalten an.
Ich: "Der müsste so richtig frankiert sein, passte nur nicht in den Briefkasten"
Postmann: "Wer hat das denn gemacht?" deutete auf die Internetmarke
Ich: "Ich."
Postmann: "Wann das denn???"
Ich: "Gestern!"
Postmann: "Sie könnens ja versuchen obs durchgeht."
Ich guckte etwas verdutzt. "Wieso? Ist doch eine normale Internetmarke."
Postmann: "Die ist doch uralt. Von 12 2010!!!"
Ich: "Ja klar, die hab ich auf Vorrat ausgedruckt. Ich druck doch nicht nur eine Marke."
Postmann: "Glaub nicht, dass die noch gültig ist."
Ich: "Klar, ist doch wie eine normale Briefmarke."
Da mischt sich die Postfrau vom Nebenschalter ein und klärt den Kollegen auf: "Die sind unbegrenzt gültig."
Postmann: "Wenn sie meinen." und nimmt den Brief an.
Ich hab im Anschluss jetzt noch 10 Briefmarken gekauft. Jetzt frag ich mich natürlich, ob ich die alle heute benutzen muss? Sonst sind die nächste Woche ja schon alt *lol*

Kommentare:

  1. oh mann, der hatte ja wohl voll die ahnung, was?
    da soll man meinen, dass die post das personal mal schult, wenn es neuheiten gibt...aber der hatte sicherlich genau zu der zeit urlaub*lach*
    LG
    sanny

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha - ich schmeiß mich wech.
    Mich wundert ja, dass er überhaupt Internetbriefmarken kennt. Du solltest nächstes Mal auf das briefmarkige Haltbarkeitsdatum achten Kirsten! Sie werden schnell schlecht.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool , Ja so sind sie unsere Schalterbeamten .

    LG Heidi

    AntwortenLöschen