Samstag, 14. Mai 2011

nicht von gestern,

sondern von vorgestern sind diese ... Aber Blogger wollte sie euch gestern ja nicht zeigen.

Um den Stoff und Stickrahmen gut zu nutzen wurden gleich 4 Stück gewerkelt:

Grob ausgeschnitten sehen sie dann so aus, die schlimmste Arbeit steht mir da noch bevor.


Erstmal müssen sie ganz knappkantig zugeschnitten werden und dann kommts:
Das Wenden ist echt fummelkram und nichts für Menschen mit dicken Fingern.
Aber meine Finger sind eigentlich ganz normal *lol*
Ahnt ihr schon was das wird?


RICHTIG!
Es sind wieder Täschchen für Einkaufswagenchips oder den Euro.
Habt ihr gemerkt? Eins fehlt schon. Nicht nur für Chips sind die Täschchen klasse. Das fehlende Täschchen ist grad auf einem Basketballspiel und passt da auf die Ohrringe meiner Tochter auf.


"Leider" gingen mir bei diesen Täschchen die kleinen Prym-Druckknöpfe aus. Deshalb bekamen zwei Taschen einen etwas "räusper" größeren Knopf. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen