Mittwoch, 29. Juni 2011

Schietbüddel to go

Für den kleinen Balu wollte ich eigentlich ein Mäppchen für Steuermarke, Anschrift usw. nähen. Leider ist mir ein Gedankenfehler unterlaufen. Um das Mäppchen über das Geschirr zu ziehen, ist auf der Rückseite ein breites Gummi günstiger. Da hatte ich aber schon das Gurtband befestigt. - Egal! Also hab ich auch keinen innenliegenden Schlüsselring angebracht, sondern das Täschchen einfach zusammengenäht und ein Webband angebracht (Balu, nur für dich mein Lieblingswebband :))) ) Es passt genau für Schietbüddel und kann über die Leine gezogen werden. Jedenfalls passt es bei unserer Leine. Sonst kann Frauchen ja ein Schlüsselring anbringen und damit die Tasche an der Leine, Schlüsselbund.... befestigen.  Als wasserfesten Stoff habe ich einen alten Rucksack zerschnitten. Da war nur der Reißverschluss defekt, der Rest aber noch tipptopp.

Dani, gefällt es dir und Balu? - Ein Steuermarkenmäppchen wird natürlich auch noch genäht.


1 Kommentar:

  1. Hallo Kirsten,

    das Täschchen ist ja goldig geworden und das Webband ist der Kracher. Uns gefällt es und Balu freut sich drauf, Katzen mal tragen zu können, wenn die schon nicht zum spielen stehen bleiben.

    Dankeschön und liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen