Sonntag, 26. Juni 2011

Wenn einer eine Reise tut....

Heute früh, 8.45 h am Bahnsteig
angemerkt sei, wir haben hier eine Mini-Bahnstation - keine Ahnung ob es eine Lautsprecheranlage gibt, hier gehts eher persönlich zu

Da steh ich also pünktlich ein paar Minuten vor dem Stop des Zuges auf unserem Bahnsteig. Hinter mir wird das Fenster aufgemacht. "Guten Morgen!" - eine nette Frau im grünen Shirt steht am Fenster. "Die haben grad angerufen, der Zug verspätet sich auf unbestimmte Zeit." - "Die müssen erstmal hochfahren (wohin? ich wohn im Flachland, direkt an der Küste) und tanken." Ich hätte mich fast auf den Bahnsteig geschmissen vor lachen. Kurz danach ging das Fenster wieder auf. "Jetzt weiß ich mehr. Er kommt 10 - 15 Minuten später." Stimmte, etwa 10 - 15 Minuten später kam dann der Zug. Vielleicht sollte ich nächstes Mal einen Reservekannister mitnehmen. Wer weiß, wenn sie mal vergessen zu tanken....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen