Dienstag, 11. Oktober 2011

Geschafft

Nachdem mein Shoppingbook ja nicht ganz A7 war, habe ich jetzt die Datei angepasst und eine Notizbuchhülle in A7 genäht. Es passt wunderbar eine A7 Kladde (diese schwarz-roten Japankladden) hinein. Da ich mir dafür eine ith-Datei erstellt habe, wird es sicher nicht die letzte Hülle bleiben - Weihnachten steht vor der Tür :) Mit der Stickmaschine kann man sie wunderbar individuell verzieren.
Stickdatei: eigene

Kommentare:

  1. Liebe Kirsten,
    heute hatte ich unerwartete Freupost im Kasten.
    Du Verrückte.
    Hab lieben Dank dafür, die Karte ist natürlich für mich Gruftietante genau das Richtige und das kleine Schweinchen ist toll.
    Danke kann ich nur sagen, ich habe mich gewundert und gefreut *lach*
    Ganz liebe Grüße
    sanny

    AntwortenLöschen
  2. Moin Kirsten,
    auch ich habe mich heute total gefreut als ich mal "schöne" Post aus dem Briefkasten gefischt habe. So unerwartet, vielen lieben Dank für die wunderschöne Karte und den Schlüsselanhänger.
    So macht der Gang zum Postkasten Spaß :)
    Liebe Grüße Silvia

    AntwortenLöschen