Sonntag, 23. Oktober 2011

Pausenfüller

Was ich grad fertig habe, kann ich hier noch nicht zeigen. Es ist fürs Halloweenwichteln. Daher gibt es heute einen Pausenfüller.

Es gibt momentan bei Nanu-Nana und und Tedi usw. so schöne bunte Klebebänder. Ich muss gestehen, zeitweise hatte ich 16 verschiedene Muster davon. Was klebt Frau nun damit?

Ganz klar! Ich receycle immer die schönen gefütterten Briefumschläge. Als neues Schriftfeld wird die Rückseite von ausgedruckten Zetteln genommen (wer eine Studentin im Hause hat, hat davon reichlich!), den Rand kleb ich sonst immer mit Klarsichtband fest - aber mit dem Motivklebeband ist es viiiiiel schöner und bringt auch mehr Spaß. Falls die Verschlusslasche defekt ist, kleb ich aus Restepapier eine neue an *lol* Gestern hab ich mir dann mal die Umschlagkiste vorgenommen und beim Fernsehen die Umschläge wiederbeschreibbar gemacht.

Kommentare:

  1. Huhu,

    das is ja mal ne klasse Idee.
    Oft sind die Unschläge ja noch gut und mann kann sie nochmal verwenden.
    Aber einfach nur ein Blatt drauf. So sieht es gleich viel freundlicher aus.

    Klasse Idee.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Absolut klasse Idee! Danke dafür: ich habe viel zu viel Briefumschläge aber eben langweilige...
    Deine sind klasse! Ich werde es dir einfach nachmachen!

    AntwortenLöschen