Mittwoch, 8. August 2012

Schlüsselbänder Workshop

Die Stempelhühner hatten letzten Monat Geburtstag. Zu diesem Anlass wurde ich genötigt mal einen WS für Schlüsselbänder zu machen. Hier jetzt auch für euch:

Wir fangen mit einem Schlüsselband an. Da gibt es im Netz bestimmt 1001 Möglichkeiten wie man so ein Band näht. Ich zeig euch mal zwei.

Wir fangen mit der einfachen Version an:

Ihr benötigt:

Stoff, Webband/Spitze o.ä., Schlüsselring, Stylefix oder Stecknadeln, für faule eine Nähmaschine - die anderen Nähen von Hand - basta und ein Bügeleisen wär auch nicht schlecht.

Bilder 1. Reihe

Schneidet aus dem Stoff einen Streifen von 4 cm x doppelte Wunschlänge + 2 cm (ich nehme immer 32 cm, nur weil mein Lineal so lang ist : )

Bilder 2. Reihe

Faltet den Stoffstreifen so, dass ihr 2 cm Breite habt und bügelt einmal drüber.
Jetzt wieder auffalten und die beiden Hälften zur Mitte (Bügelfalte) falten und wieder bügeln.

Bilder 3. Reihe
Auf die offene Seite (da wo ihr hingefaltet habt) steckt ihr jetzt mittig das Webband. Ich hab Stylefix (ein Klebeband für Stoffe) benutzt, deshalb seht ihr bei mir keine Stecknadeln.
Das Webband jetzt links und rechts schmalkantig aufnähen - mit Geradstich oder auch Zickzackstich, reine Geschmacksache.

Seid ihr soweit?

Jetzt bitte das Band rechts auf rechts zusammenlegen (die schöne Seite) und die Enden zusammennähen.
Bilder 4. Reihe
Ich hab die unversäuberten Enden jetzt noch mit einem Zickzackstich gesichert, das solltet ihr jetzt auch machen.
Jetzt das Band wenden, das Webband liegt jetzt außen.
An der Seite die keine Naht hat ca 1 cm vom Ende einmal absteppen.
Jetzt noch einen Schlüsselring durchziehen.

Fertig


Die etwas aufwendigere Version:

Ihr benötigt:

Stoff, Webband/Spitze o.ä., Schlüsselring, Stylefix oder Stecknadeln, für faule eine Nähmaschine - die anderen Nähen von Hand - basta  und ein Bügeleisen wär auch nicht schlecht.
Bilder 1. Reihe:

Aus zwei verschiedenen Stoffen jeweils einen Streifen von 4 cm x doppelte Wunschlänge + 2 cm (ich nehme immer 32 cm, nur weil mein Lineal so lang ist :) schneiden.

Bilder 2. Reihe:

Auf einen Stoffstreifen mittig das Webband stecken. Ich hab Stylefix (ein Klebeband für Stoffe) benutzt, deshalb seht ihr bei mir keine Stecknadeln.
Das Webband jetzt links und rechts schmalkantig aufnähen - mit Geradstich oder auch Zickzackstich, reine Geschmacksache.
Jetzt den anderen Stoffstreifen hinzunehmen und die Stoffe rechts auf rechts (die schöne Seite) zusammenlegen. Wenn ihr ganz ordentlich arbeitet, heftet ihr die Streifen mit Nadeln zusammen. Ich mach das aber immer mit Gefühl einfach so *schäm*

Bilder 3. Reihe:
Die Stoffstreifen jetzt beidseitig schmal zusammennähen und eine kurze Seite ebenfalls.
Jetzt kommt der absolute Spaß der ganzen Sache :evil: Wendet den Stoffstreifen - viel Spaß dabei. Tief durchatmen und danach ruhig einmal glattbügeln.
Den Streifen zum Ring zusammenfügen. Dazu könnt ihr das geschlossene Stück in das offene stecken. Vorher solltet ihr die Enden der offenen Seite nach innen umschlagen. (Ich hab das nur zum besseren Zeigen nicht gemacht)

Bilder 4. Reihe:

Den Ring jetzt schließen. Meine Maschine schafft das. Ggf. müsst ihr hier vielleicht mit der Hand nähen.
Den Ring dann aufeinanderlegen. An der Seite wo keine Naht ist nach ca. 1 einmal drübernähen. Jetzt noch den Schlüsselring einziehen und ihr seid fertig.

Prima!

Hier nochmal die beiden Schlüsselbänder im Bild:

Viel Spaß beim Nacharbeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen