Montag, 17. September 2012

Kofferanhänger/Adressanhänger

Mir spukt ja manchmal was im Kopf rum. Diesmal waren es Kofferanhänger. Gerne sollten sie aus Wachstuch sein, da sie dadurch gleich an Stabilität gewinnen und auch nicht so schmutzempfindlich werden. Natürlich, ich bin ja faul, wollte ich eine Stickdatei entwerfen. So kann ich die Teile in Windeseile immer ganz gleich und exakt arbeiten.
Der erste Versuch war dann für die Tonne. Satinraupe zu dicht und der Einschub für den Zettel auch nicht gelungen. Ich durfte nochmal gut nacharbeiten. Entstanden sind zwei verschiedene Dateien. Einmal mit einer kleinen Verschlussklappe (die fertige Datei sichert die Klappe noch gegen Risse) und eine schlichte Datei. Meine Sorge, dass ohne Klappe der Zettel rausrutschen könnte war unbegründet. Ich habe die Folie einfach höher gezogen und da rutscht nix. Wer nicht seine Adresse öffentlich sichtbar machen mag (soll man ja auch nicht), kann einen gefalteten Zettel einschieben. Den könnte man ja auch hübsch bestempeln ;)
Ich werde diese Datei auch noch in kleiner erstellen, dann wär sie klasse für Ranzen-, Schul- und Kindergartentaschenanhänger.
Stickdatei: eigene

Kommentare:

  1. Liebe Kirsten,
    was für eine tolle Idee und so fröhlich gearbeitet, da könnte ich sofort in den Urlaub fliegen.
    Herzliche grüße nach Kiel
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Also, dir fallen ja Sachen ein... ;-) Mir gefallen deine Anhängerchen wunderbar,ich bin verwundert, was deine Nähmaschine alles kann.
    Und nun hab ich auch gleich wieder eine neue Idee bekommen, deshalb dankeschön für die Inspiration!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wow - das ist ja mal ne klasse Idee! Super!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen