Samstag, 31. März 2012

Osterei in the hoop - ein Freebee für euch

In den letzten Tagen hatte mein Blog laut Zähler 25000 Klicks. Eigentlich sind es zwar viiiiel mehr (mein Zähler war mal geschrottet), trotzdem möchte ich die "runde" Zahl feiern. Passend zu Ostern habe ich ein Osterei - ith für euch digitalisiert. Vielleicht gefällt es euch ja. Ihr könnt da wirklich kleine Stoffreste verarbeiten. Das fertige Ei ist gut 5,5 x 7,5 cm groß. Die Datei passt also schon für den 10 x 10 Rahmen.


Eigene Stickdatei
Die Anleitung könnt ihr hier downloaden: Download Anleitung

Das Osterei als ith-Datei gibt es hier: Download Osterei-Datei

Da ich mit .pes arbeite, ist die Datei eine .pes Datei. Es ist für mich aber überhaupt kein Problem die Datei auch anders für euch zu speichern. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar und ich stelle die passende Datei für euch zur Verfügung.

Viel Spaß mit den Ostereiern.

Mittwoch, 28. März 2012

Blitzstempelkärtchen

Wie immer am Dienstagabend wurde gestern bei den Stempelhühnern mit Knutschmausis geblitzstempelt. Sie hatte uns wieder einen tollen Sketch gegeben. Hier mein Kärtchen:

Dienstag, 27. März 2012

Chip-Bags

Davon kann frau immer gut ein paar liegen haben. Als spontanes Dankeschön oder Mitbringsel kommen die Chiptäschchen immer sehr gut an.
Stickdatei: Ginihouse3

Dankeschön

Diese Karte war für einen Tausch, sie ist auch schon längst angekommen. Nur gezeigt hatte ich sie euch noch nicht. Es sollte eine Karte mit viiiiiel Rosa werden. Die Geburtsdaten und ein Spruch sind in der Karte.

Flohmarkt TimHoltzFolder

Irgendwie hab ich mich hier wohl verkauft. Sehr ähnliche Folder befinden sich bereits in meinem Besitz. Es sind die Packungen 656645 Tim Holtz Alterations Burlap & Swirls Set und 6566649 Tim Holtz Alterations Dot-Matrix & Gridlock Set. In jeder Packungs sind 2 Folder. Einen Folder habe ich evtl. einmal benutzt. Pro Packung hätte ich gerne 7 € zzgl. Versandkosten.  Sind jetzt weg an Mel.

Flohmarkt Nähbücher

Ich räum grad mal meine Nähsachen auf. Da habe ich auch ein paar Bücher die ich gerne abgeben möchte gefunden. Die Bücher sind alle in einem neuwertigen Zustand.
Bei Interesse hinterlasst mir einfach einen Kommentar oder schreibt mir eine Mail an kias-info ät web.de Zu den Preisen kommen noch Versandkosten hinzu. Unversicherter Versand nur auf eigene Gefahr.

Alles, was Fräulein so braucht/incl. CD - NP 16,99 - jetzt 9 € - weg an Ilse

Tildas Haus - NP 19,99 - jetzt 8 € - reserviert für Nicole

Das etwas andere Nähbuch - NP 14,90 € - jetzt 7 € - weg an Ilse

 Mollie Makes, deutsche Erstausgabe Aktuell - NP 5,90 € - jetzt 3 €





Sonntag, 25. März 2012

mein neues Handy....

braucht natürlich auch ein schützendes Täschchen. Mein Uralt-Handy habe ich bisher ja immer so in der Hosentasche getragen. Neulich lag es dann auch mal im Supermarkt auf dem Boden - oops. Das darf mit dem neuen Handy auf keinen Fall passieren. Aber in der Hosentasche soll es trotzdem weiter wohnen. Vorerst hat es ein Heim aus dickem Kunstfilz bekommen, bestickt mit einem Teil einer Sewdreams-Datei. Damit es sich nicht unvorhergesehen aus dem Staub macht, hat es noch ein kleines Bändchen bekommen. Mit dem Karabinerhaken kann ich es an einer Hosenschlaufe anbinden, sicher ist sicher...

Leider ist der Kunstfilz nicht optimal, nach wenigen Tagen ist der schon ganz schön abgenutzt. Da muss demnächst ein neues Täschchen her. Das Foto verfälscht auch den grünen Filz total.

Freitag, 23. März 2012

meins, meins, meins - die zweite...

Das Wachstuch vom letzten Post gefällt mir soooo gut. Ich musste mir daraus direkt ein kleines Täschchen nähen - nur für mich. Es soll meine Augentropfen (blöde Pollen), Lippenpflege und Pflaster auf der Arbeit hübsch verwahren. Da ich gerne mal was liegenlassen oder verliere war es einfach praktisch den Namen aufzusticken. So sollte es leichter zu mir zurückfinden.

Donnerstag, 22. März 2012

Survival-Pack


Als Dankeschön für ihren Trainer habe ich am Wochenende zusammen mit meiner Tochter ein Survival-Pack und einen Taschen-/Schlüsselanhänger gearbeitet. Gefüllt zum Überleben mit lecker Kinderschokolade.
Stickdatei: embroidery library

Sonntag, 18. März 2012

Mais oder Fliegenpilze?

In diesem "Becher" war wohl mal Mais. Ich erinner mich nicht mehr genau, die Dose lag schon ewig rum um mal verarbeitet zu werden. Im Fliegenpilzmusterwahn musste ich die Dose auch beziehen und mit einem Schriftzug besticken. Ich hab grad noch eine alte Hustenbonbondose gefunden...die hat allerdings einen grünen Deckel, da kann ich wohl kaum Fliegenpilzstoff nehmen - so´n Schiet ;)

Wahrscheinlich gibt es bei uns jetzt nur noch Dosenfutter. Nicht weils so gut schmeckt, neee - ich brauch doch die Dosen *lol*

Für die Stickdatei habe ich den Versatzrahmen meiner Maschine genutzt und in Embird eine geteilte Datei erstellt.

Stickdatei: eigene


Freitag, 16. März 2012

Meins, meins, meins!!!

Damit das schon mal klar ist: Ich hab auf die Dose geschrieben wem sie gehört :))))
Das Döschen war mal ein Pfefferhaus, also eine Dose mit Pfeffer drin. Der ist jetzt leider leer und die Dose war einfach zu schön um sie zu entsorgen. Leider war der Kleber sehr hartnäckig, nach dem Etikett entfernen war noch reichlich davon vorhanden. Und bezogen gefällt mir die Dose auch viel besser. Das Döschen ist ca. 5 - 6 cm hoch, also ziemlich klein.
Vorher, eklig klebrig.

Stickdatei: Eigene

Die hat doch einen Vogel....

...könnte man vielleicht sagen. Aber nein! Die hat 23 Eulen *lol*
Ein gute Freundin hat mich gebeten ihr 22 Eulen zu machen. Da ich dafür ein halbes Jahr Zeit bekommen habe, habe ich gerne zugesagt. Nach "nur" knapp drei Monaten waren die Eulen auch schon fertig. Da sie sie verschenken möchte, kamen sie noch in ein schlichtes Tütchen. Jede Eule hat einen Schlüsselring, der durch den Bagtopper verdeckt. ist.

Und warum hat sie 23 Eulen gemacht? Es sollten doch nur 22 werden! Naja, ich wollte, dass keine Eule der anderen gleicht. 1 x hab ich wohl nicht aufgepasst oder war von der Stoffkombi so begeistert - daher 23 Eulen.

Ein paar Eulen hatte ich schon im Rohzustand hier gezeigt, Aber etwa 18 bis 20 habt ihr noch nicht gesehen. Ich zeige jetzt einfach alle nochmal.

Stickdatei: Ginihouse3

Donnerstag, 8. März 2012

Wochensketch # 147

Stempelig hat bei den Stempelhühnern wieder zum Wochensketch gerufen. Ihre Vorgabe gefiel mir auf Anhieb und ich musste damit wieder einen Kellnerblock pimpen. Damit sind noch 17 weiße Blöcke über. Das Motiv stammt wieder aus der "Fertigkiste".

Mittwoch, 7. März 2012

Blitzstempeln verwirrt

Seit gestern hat Katja/Knutschmausis wieder das Blitzstempeln bei den Stempelhühnern übernommen. Zum Einstieg hat sie uns einen wirren Sketch vorgelegt. Soviel Papier, soviel Schichten... *kreisch* Nach dem ersten Schreck habe ich dann meine schönen Papiere durchsucht und mich für Frühlingsfarben entschieden. Ich will Sonne. Allerdings wurde es dann wieder ein gepimpter Kellnerblock und keine Karte. Die Blöcke bringen soviel Spaß. Beim Motiv habe ich wieder auf meine vorcolorierten Motive zurückgegriffen.

Montag, 5. März 2012

Hallo, Herr Ober....

... gut, der wird uns nicht auf dem Buckel tragen, aber er könnte unsere Bestellung auf seinem Kellnerblock notieren. So einen Kellnerblock habe ich aufgehübscht. Wieder mit einem meiner bereits colorierten Motive und dem schönen Designkarton von Aldi.

Freitag, 2. März 2012

Aus der Serie: Dinge ,die die Welt nicht braucht, aber....

Braucht man Lunchbags? Definitiv ja! Es bringt einfach Spaß die Beutelchen zu nähen. Ich habe nach der Anleitung von Mondbresal genäht. Das Label ist mit Embird selbsterstellt. Für mein Müsli-Frühstück ist der Beutel aber definitiv zu klein. Schließlich muss da auch noch ein Becher Milch mit rein.

Dummerweise hab ich dann auch noch die Bodennaht falsch gesetzt. Dadurch wurde mein Beutel etwa 2-3 cm kürzer. Jetzt reicht er grad noch für Bonbons aus. Wahrscheinlich werde ich ihn gekrempelt auf meinen Tisch stellen.

Bei Gelegenheit nähe ich mir aber noch einen Frühstücksbeutel in der richtigen Größe.



Ich hatte nochmal Geburtstag!!!

Die liebe Bastelzauberin/Silke hat mir gestern nachträglich mein Geburtstagsgeschenk geschickt. Ein riesiges Paket war das. Sie hat mir einen tollen Loop gestrickt, eine süsse Karte gewerkelt und viiiiele Kellnerblöcke eingepackt. Ganz böse ist natürlich die Schokolade ;)

Vielen Dank liebe Silke, ich will öfter Geburtstag haben *lol*

 

Blitzstempeln am Dienstag

Stempelfrosch hatte uns im Stempelhühnerforum wieder einen tollen Sketch vorgelegt. Meine Karte ist relativ schlicht geworden. Mein Daumen zickt noch immer rum. Das Motiv hatte ich auch noch in meiner Mappe mit den vorcolorierten Motiven, an Colorieren ist zur Zeit gar nicht zu denken - leider.