Donnerstag, 31. Januar 2013

EinsfürjedeWocheDäschla oder EinsfürjedeWocheTäschchen :)

Wollsturm Tanja hat auf ihrem Blog eine schöne Aktion. Sie näht jede Woche ein Täschchen. Genutzt wird dafür alles was frau so liegen hat. Also es wird nichts gekauft dafür. Gut  - Reißverschlüsse vielleicht.  Gezeigt wird es immer Donnerstags. Ich habe diese Woche genutzt um meine Resteschnipselkiste zu leeren.

Am Anfang war..... diese Schnipselschale plus ein paar etwas größere Schnipsel, die nicht mehr in die Schale passten.
Erstmal wurden die Schnipsel nach Größen und halbwegs nach Farben sortiert. Danach habe ich sie mit der Stickbär Stickdatei zu Crazy Patchwork verarbeitet. Aus diesen Schnipseln wurden insgesamt 8 Crazy Patches, 3 Crazy Patches hatte ich schon fertig liegen und einmal habe ich spontan eine Rückseite aus zwei größeren Resten gepatcht. So hatte ich am Ende 12 Patches liegen und konnte daraus 6 Reißverschlusstäschchen arbeiten. Sie sind alle ca. 11 x 11 cm groß geworden. Gefüttert wurden alle Taschen mit einem alten, aber unbenutzten Bettbezug.

Bei der ersten Tasche war ich wohl etwas schusselig. Das spontan zusammengesetzte Rückteil wurde falsch auf den RV genäht - oops. Festgestellt habe ich das aber erst, als ich das ganze Täschchen gewendet habe. Nocheinmal alles trennen? Nein, bitte nicht. Die eine Ecke vom RV ist auch etwas knubbelig geworden. Erstmal hab ich die Tasche auf die Seite gelegt und den Rest der Taschen genäht... Hier mal ein Bild des Grauens:

Letztendlich habe ich die verkehrte Naht mit einem Webband kaschiert und den RV mehrfach geschlossen. Da war er auch nicht mehr so knubbelig. Das Webband musste ich leider von Hand annähen. Mit der Maschine kam ich da nicht mehr ran. Nun bin ich keine gute Handnäherin. Habe mir aber Mühe gegeben und bin mit der Rettungsaktion ganz zufrieden.
So, jetzt zeig ich euch endlich die Täschchen. Links immer die Vorder- und rechts die Rückseite. Die ersten beiden Bilder zeigen die gerettete Tasche.


 
Hier noch ein Gruppenfoto :)
 Noch eine Anmerkung zum Ende: NEIN, die Resteschale ist nicht leer geworden. Allerdings sind da nur noch Miniministücke drin. Die kann ich höchstens für kleine Applis an Knudies, etc. benutzen.... oder sollte ich sie mal entsorgen???

Kommentare:

  1. Super gemacht! So gibts heute wenigstens ein paar fertige Däschla, bei mir wurde es ja nichts...
    VG
    Tanja

    AntwortenLöschen