Mittwoch, 19. Juni 2013

Regenmäntelchen für Liesbett

Am Samstag bin ich auf dem Rückweg mit Rad von der Arbeit klitschnass geworden. Nicht so wild, war ja warm und ich konnte mich gleich trocken anziehen. Aber was ist mit Liesbett? Ich hab Blut und Wasser geschwitzt, dass Liesbett nass werden könnte. Glücklicherweise konnte ich sie unter meinen Einkäufen halbwegs trocken lagern.
Morgen ist wieder warmer Regen angekündigt (Gewitterschauer - igitt). Damit Liesbett die Fahrt unbeschadet übersteht, hat sie einen Regenmantel bekommen - mit Namen :))) Aus doppelt gelegtem Wachstuch und oben mit Klettverschluss. In das Mäntelchen kann sie mit ihrer Schutzhülle von hier schlüpfen. Jetzt kann nichts mehr passieren.
Wer überhaupt Liesbett ist? Na, meine EBook-Readerin. Liesbett kommt von: lies im Bett ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen