Sonntag, 30. Juni 2013

Taschenorganizer

Schon länger habe ich überlegt, dass ich vielleicht mal einen Taschenorganizer für mich nähen sollte. Die angebotenen EBooks (käuflich oder auch free) waren nicht so ganz nach meinen Vorstellungen. Also habe ich letzte Woche dann mal selbst den Bleistift und das Maßband gezückt.
Mein Organizer sollte mit Reißverschluss sein, an der Seite eine Möglichkeit zur Verbindung mit der Tasche haben, möglichst leicht und vielleicht auch noch wasserfest sein. Daher fiel die Wahl auf einen gut gehüteten Schatz aus Kopenhagen. Der Stoff ist wunderbar weich, leicht und zugleich noch wasserabweisend beschichtet. Die Außentaschen wurden aus Reststücken gearbeitet und einfach mit kontrastfarbenem Schrägband eingefasst. Dann einfach ein paar Fächer abgesteppt und fertig. Um die Tasche in meiner Handtasche zu verankern, habe ich einfach einen Gurtbandrest mit einem D-Ring angebracht. In meiner Tasche habe ich einen Karabinerhaken, den kann ich dort einhaken und alles ist sicher :)) Innen sind zwei Schlüsselringe vorhanden und vier Fächer, plus dem größeren Mittelfach. Passt alles prima rein. Trotzdem könnte ich mal wieder ausmisten ;)
Der Organizer ist wirklich federleicht geworden und erfüllt trotzdem alle meine Wünsche. Einzig die äußeren Fächer würde ich beim nächsten Organizer etwas höher nähen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen