Donnerstag, 31. Januar 2013

EinsfürjedeWocheDäschla oder EinsfürjedeWocheTäschchen :)

Wollsturm Tanja hat auf ihrem Blog eine schöne Aktion. Sie näht jede Woche ein Täschchen. Genutzt wird dafür alles was frau so liegen hat. Also es wird nichts gekauft dafür. Gut  - Reißverschlüsse vielleicht.  Gezeigt wird es immer Donnerstags. Ich habe diese Woche genutzt um meine Resteschnipselkiste zu leeren.

Am Anfang war..... diese Schnipselschale plus ein paar etwas größere Schnipsel, die nicht mehr in die Schale passten.
Erstmal wurden die Schnipsel nach Größen und halbwegs nach Farben sortiert. Danach habe ich sie mit der Stickbär Stickdatei zu Crazy Patchwork verarbeitet. Aus diesen Schnipseln wurden insgesamt 8 Crazy Patches, 3 Crazy Patches hatte ich schon fertig liegen und einmal habe ich spontan eine Rückseite aus zwei größeren Resten gepatcht. So hatte ich am Ende 12 Patches liegen und konnte daraus 6 Reißverschlusstäschchen arbeiten. Sie sind alle ca. 11 x 11 cm groß geworden. Gefüttert wurden alle Taschen mit einem alten, aber unbenutzten Bettbezug.

Bei der ersten Tasche war ich wohl etwas schusselig. Das spontan zusammengesetzte Rückteil wurde falsch auf den RV genäht - oops. Festgestellt habe ich das aber erst, als ich das ganze Täschchen gewendet habe. Nocheinmal alles trennen? Nein, bitte nicht. Die eine Ecke vom RV ist auch etwas knubbelig geworden. Erstmal hab ich die Tasche auf die Seite gelegt und den Rest der Taschen genäht... Hier mal ein Bild des Grauens:

Letztendlich habe ich die verkehrte Naht mit einem Webband kaschiert und den RV mehrfach geschlossen. Da war er auch nicht mehr so knubbelig. Das Webband musste ich leider von Hand annähen. Mit der Maschine kam ich da nicht mehr ran. Nun bin ich keine gute Handnäherin. Habe mir aber Mühe gegeben und bin mit der Rettungsaktion ganz zufrieden.
So, jetzt zeig ich euch endlich die Täschchen. Links immer die Vorder- und rechts die Rückseite. Die ersten beiden Bilder zeigen die gerettete Tasche.


 
Hier noch ein Gruppenfoto :)
 Noch eine Anmerkung zum Ende: NEIN, die Resteschale ist nicht leer geworden. Allerdings sind da nur noch Miniministücke drin. Die kann ich höchstens für kleine Applis an Knudies, etc. benutzen.... oder sollte ich sie mal entsorgen???

Mittwoch, 30. Januar 2013

Wochensketch #193

Stempelig wollte, dass wir mal ganz viele Layer auf der Karte haben. Also ran an den Stempelhühner Wochensketch #193. Das Foto zeigt die Farben leider nicht so recht. Hier wird es aber auch den ganzen Tag nicht hell. Die Mint-Farbtöne sind eigentlich genau abgestimmt. Sie gehören im Farbblock so zusammen. Hier wirken sie viel unterschiedlicher. Kombiniert habe ich die Farben dann mit Eisgrau - Mint in dunkel war aus ;)




Dienstag, 29. Januar 2013

Dienstags wird geblitzt!

Heute war es für mich wirklich blitzschnell. Ich kam erst spät von der Arbeit und hatte nicht mehr die volle Blitzstempelzeit zur Verfügung. Stempelfrosch hatte bei den Stempelhühnern wieder einen tollen Sketch vorgelegt. ich hatte mich dann an der Ecke, wo das Band jetzt ist, festgearbeitet. Auf dem Sketch war dort ein Halbkreis vorgeschlagen. Den bekam ich einfach nicht umgesetzt. So habe ich halt zu dem Band gegriffen. In der kurzen Zeit war colorieren auch nicht möglich.

Montag, 28. Januar 2013

Nine Month...

... durfte ich probesticken. Eine perfekte Datei für Mutterpasshüllen und alles was frau so in der Schwangerschaft braucht. Und nicht nur das, es gibt auch eine passende Sprüchedatei dazu. Schaut doch mal bei Grete vom Ländle im Shop.



Aus einem Motiv habe ich dann eine Mutterpasshülle gewerkelt.
 Mein 28 Jahre alter Mutterpass passt allerdings nicht in diese Hülle. Sie ist für den aktuellen Mutterpass gearbeitet.
Die Datei gibt es für den 10 x 10 cm Rahmen und für den 13 x 18 cm. Die Sprüche sind für 10 x 10 cm erhältlich.

Dörthe goes CAU

Dörthe ist ein Giving Bunny und möchte studieren. Das Tochterkind wird sie heute an der CAU aussetzen. Hoffentlich findet sie ein nettes Zuhause und einen interessanten Studiengang :)

Mehr zum Giving Bunny Project findet ihr hier: Giving Bunny Project  Dort findet ihr auch die pdf mit den deutschen Tags.



Samstag, 26. Januar 2013

Charlotte wohnt jetzt woanders

Heute haben wir Charlotte beim Discounter mit dem großen A am Packtisch ausgesetzt. Ob sie wohl ein gutes Zuhause gefunden hat?
Charlotte ist ein Giving Bunny. Mehr darüber findest du hier: The Giving Bunny Projekt

Donnerstag, 24. Januar 2013

Wochensketch #192

Schon den 192. Wochensketch hat Stempelig bei den Stempelhühnern gestartet. Leider schaffe ich es nicht regelmäßig den Sketch nachzuarbeiten, aber ich geb mir alle Mühe. Diese Woche bin ich mal ganz mädchenhaft vorgegangen - zumindest bei der Farb- und Motivauswahl.

Mittwoch, 23. Januar 2013

Blitzstempeln

Gestern war doch schon wieder Dienstag. Da ist doch der feste Stempelhühner Blitzstempeltermin. Stempelfrosch hatte wieder einen tollen Sketch für uns. Hier meine frühlingsgrüne Variante:

Dienstag, 22. Januar 2013

Weihnachten das ganze Jahr

Stempelfrosch Anke animiert uns bei den Stempelhühnern wieder regelmäßig Weihnachtskarten zu machen. Jeweils zum 12. und 24. jedes Monats bekommen wir einen Sketch, Rezept... Ich bin diesmal ziemlich spät dran, übermorgen ist ja schon der nächste Stempeltermin.
Das Glitzerpapier ist leider nicht sehr fotofreundlich. Auch in diesem Jahr nummeriere ich meine Weihnachtskarten wieder durch, also lfd. Nr. 1/2013

Montag, 21. Januar 2013

Verschreckies

Diese tolle Monsterdatei gibt es neu bei Grete vom Ländle im Shop Alle Dateien sind für den 10 x 10 Rahmen passend. Die Motive sind mal als Appli, mal als Fransenappli oder auch ausgestickt gearbeitet. Ich hatte viel Spaß beim Probesticken.

Hier mal ein paar gestickte Patches. Evtl. Fehler sind mittlerweile in der Datei berichtigt. Es sind halt meine Probestücke.Und Fäden hab ich auch noch geschnitten *lol*



 Hier mal ein Gesamtüberblick:
Aus zwei Motiven, nee drei Motiven habe ich dann dieses Täschchen genäht. Die Footsteps auf der Rückseite sind absichtlich von mir etwas abgeschnitten worden. Sonst hätte das Format der Tasche nicht gepasst..


Freitag, 18. Januar 2013

Nicht erschrecken!

Es gibt bald wieder neues Futter für die Stickmaschine bei Frau Grete vom Ländle . Einen Blick dürft ihr schonmal hier riskieren.

Mittwoch, 16. Januar 2013

Blitzstempeln

Stempelfrosch Anke hat bei den Stempelhühnern vorerst das Blitzstempeln am Dienstag übernommen. Da hab ich dann auch mal vorbeigeschaut. Ein toller Sketch wartete auf uns. Wie gut, dass ich nach der letzten Karte wieder (fast) aufgeräumt hatte. Da konnte ich gleich wieder durchstarten. Anke, vielen Dank für die Inspiration.

Dienstag, 15. Januar 2013

Wochensketch #191

Heute konnte ich meine Bastelhöhle wieder komplett beziehen. Ich hatte den Raum ja meiner Tochter als Prüfungsvorbereitungszimmer überlassen und er war noch seit Weihnachten auch als Gästezimmer eingerichtet. Also wurde erstmal das Gästebett gegen meine rollbaren Kommoden in der Nische ausgetauscht - uff. Dann wurde der komplette Nähkram wieder aus dem Wohnzimmer rübergeschleppt. Muss man wirklich soviel dafür haben?
Glücklich habe ich dann am Nachmittag ein Bastelstündchen abgehalten und den Stempelhühnerwochensketch #191 umgesetzt. Stempelig hatte da diese Woche auch ganz nach meinem Geschmack vorgearbeitet.

Freitag, 11. Januar 2013

Man wird nicht jünger,

Frau leider auch nicht ;) Ihr merkt, ich durfte zum .... Mal Geburtstag feiern. Viele haben an mich gedacht und mir liebe Geschenke gemacht, die ich euch natürlich nicht vorenthalte.

Meine Modi-/Adminkollegen (wie sich das anhört) von den Stempelhühnern haben mir tolle Sachen geschickt:

BiBa schickte mir schon mit der Weihnachtspost ein Überraschungspaket. Man, da durfte ich erstmal hibbeln. Gefüllt war das Paket mit einem Stehkärtchen, einem Coffeestickholder und einem Post-it-Büchlein in gleichem, zauberhaften Design. Dazu bekam ich zwei tolle amerikanische Stoffstücke und eine süsse Blechdose im Nähdesign. Das quietscherosane Tier (Bär?) hat uns laut lachen lassen. Es ist eine Desinfektionsgelflasche mit Fruchtgeruch und Glitzerpartikeln. Ich habs gestern ganz stolz meinen Kolleginnen vorgeführt. *lol*
Bastelzauberin scheint meinen *räusper* leichten Hang zu Pünktchen zu kennen. Sie schickte mir auch Stoffe und eine tolle Schachtel im FliePiMuster. Die enthielt Hüftgoldt (böse guck), Badewonnen, selbstbezogene Knöpfe in der kleinen FliePiBox und einen Buttonspiegel mit FliePiStoff in passender Wollfilzhülle. Der wandert umgehend in meine Handtasche.

Stempelfrosch schickte mir diese bezaubernde Karte.
Stempelig überraschte mich mit einem tollen winterlichen Kärtchen, Garn und einem Tütchen Charms.
 Vielen, vielen Dank. Ich streichel hier alles immer wieder und freu mich wie bolle.


Bei der Tauschwiese nehme ich am Dreimonatsgeburtstagwichteln teil und bin auch gleich das erste Geburtstagskind. Mich erreichten drei wunderschöne Überraschungspakete:

Soluna schickte mir soviele schöne Sachen: eine Karte, zwei Tags, Boxen und einen Taschenspiegel. Wie gut, dass ich mehr Taschen habe. Dann gab es ein Basteltäschchen und sehr viel Bastelmaterial.


Creaphilia hatte mir auch ein klasse Paket gepackt. Neben Tee, Seife, Marzipan und Socken durfte ich ein Lesezeichen, eine Windlichthülle und eine liebevoll gestaltete Karte auspacken.

Leenchen bereitete mir ein Päckchen Badewonnen. Da kann ich mir in nächster Zeit viele Wohlfühlpausen gönnen.

Auch an euch ganz herzlichen Dank. Ich habe mich so über die Pakete gefreut.

Donnerstag, 10. Januar 2013

Schlichtes Kärtchen

Ich musste heute eine Geburtstagskarte werkeln. Da ich mein Bastelzimmer noch meiner Tochter als Arbeitszimmer überlasse, komme ich nicht an alle Sachen ran (Die wurden weit weggeräumt). So ist die Karte nur mit wenig Sachen gestaltet worden. Das Foto ist leider auch nur sehr mäßig gelungen, t´schuldigung.

Montag, 7. Januar 2013

Nähkram, jetzt mit vielen Bildern

Ich hatte es euch heute früh schon mit einem schlechten Handybild verkündet. Frau Grete vom Ländle hat eine tolle Stickdatei mit Nähutensilien erstellt, die es ab heute bei ihr im Shop gibt.
Witzigerweise hatte ich mir vor Weihnachten kleine Fadenscheren bestellt und wollte im Laufe der nächsten Zeit genau solche Täschchen nähen und mit "Nähkram to go" füllen.  Das passt doch klasse.



Hier nur eine Stickprobe. Da muss ich noch Fäden schneiden.
 Da die Datei sehr umfangreich ist, habe ich nicht alle Datein probegestickt. Die anderen Motive seht ihr hier. Sie sind alle mehrfach in verschiedenen Varianten enthalten.