Montag, 26. August 2013

Männergeschenk

Habt ihr auch immer so Probleme mit Männergeschenken? Mir fällt es meistens total schwer etwas geeignetes zu finden.
Dieses Geburtstagskind hat zumindest ein Hobby. Zu Weihnachten hatte ich ja schon ein Handtuch bestickt. Was jetzt schenken? Es hat mich ordentlich Gehirnschmalz gekostet, soviel habe ich gegrübelt. Dann fiel mir ein, dass ich in schöner Regelmäßigkeit den Schlüsselanhänger mit dem Hallenschlüssel reparieren darf. Sobald der mal runterfällt, bricht er auseinander. So kam die Idee ein Schlüsselband zu gestalten. Die Bestickung habe ich komplett neu digitalisiert und dann auf Wollfilz gestickt. Damit die Rückseite schick ist, kam männertauglicher Punktestoff auf die Rückseite. Jetzt hoffe ich nur, dass das Geschenk gefällt.


Und da ich letzte Woche mein Schrägband in so einer tollen Spitztüte verpackt bekam, wurde die gleich als Verpackung genutzt. Denn das Geburtstagskind bekommt meistens Süßigkeiten geschenkt ;)

Sonntag, 25. August 2013

Plauener Spitze und was daraus wurde...

In diesem Post hatte ich euch ja schon gezeigt, dass ich viel Plauener Spitze geschenkt bekommen habe. Ein erstes Stück Spitze ist hier schon verarbeitet worden. Dazu noch etwas weiße Häkelspitze und Satinband, etwas Verzierung und fertig.

Samstag, 24. August 2013

Krummes oder halbrundes Mäppchen

Diese Täschchen habe ich schon auf einigen Blogs gesehen und sie gefielen mir ausgesprochen gut. Beim Himbeerkamel gibt es sogar eine Anleitung und ein Schnittmuster. Da ich manchmal faul bin, habe ich gerne auf das Schnittmuster zurückgegriffen und ein Mäppchen mit den Maßen genäht. Die Stoffe stammen aus Amerika. Ich hatte sie von BiBa zum Geburtstag bekommen und bisher nur gestreichelt.
Stolz habe ich gleich meinen Kolleginnen das Mäppchen vorgeführt und wurde natürlich gelobt :)))) (nicht ganz ernst gemeint, das mit dem loben ;)  ) Zuhause guckte mich meine Tochter dann aber nur mitleidig an. Braucht man sowas? -  Ja! - Ich brauch sowas, und noch viel mehr davon. Das ist bestimmt nicht das letzte Täschchen nach diesem Schnitt.


Freitag, 23. August 2013

Plauener Spitze

Plauener Spitze kenn ich eigentlich nur aus dem Fernsehen. Da bietet ein Homeshoppingsender diverse Deckchen aus dem Material an. Meine Kollegin fragte mich letztens, ob ich vielleicht die Stoffe von ihrer Schwiegermutter haben möchte. Da wäre wohl auch Plauener Spitze dabei. - Ein guter Bastler sagt ja nicht nein, gestern bekam ich dann eine Einkaufstüte voll Plauener Spitze geschenkt. Teilweise sind die Farben erstmal eine Herausforderung, aber richtig kombiniert kann da was draus werden. Ich hab da schon ein paar Ideen für. Allerdings werde ich  keine Gardinen oder Decken nähen. Meine Gedanken gehen mehr Richtung Täschchen, Schlüsselanhänger.... Ich werde es probieren und berichten.

Und führe mich nicht in Versuchung!

Letzten Monat hatte ich bei Bastelzauberin einen SU-Stempel und ein paar Flohmarktteilchen bestellt. Diese hat mir heute die Post überreicht. Die böse liebe Silke hatte mir dann doch tatsächlich einen nigelnagelneuen SU-Katalog, Schoki (schon vernichtet) und eine supersüsse Karte mit ins Päckchen gelegt. Ich hab mich ganz dolle gefreut. Momentan kann ich so eine kleine Aufmunterung gut gebrauchen.
Ich bin dann mal weg...... Wünsche im Katalog anstreichen :))))

Vielen Dank liebe Silke *knusch*

Donnerstag, 22. August 2013

Die Anna.....

... ist eine sehr liebe Kollegin von mir. Sie wird demnächst sowas ähnliches wie Tante ;) Für die neue Erdenbürgerin hatte sie ein paar klitzekleine Schühchen bei H&M gekauft und fragte mich, ob ich vielleicht den Namen auf die Schühchen sticken könnte. So Minischuhe bekomme ich natürlich nicht auf die Stickrahmen gespannt. Aber ein Schildchen konnte ich digitalisieren, sticken und dann per Hand an die Schuhe nähen (meine Augen....ich bin nicht mehr die Jüngste). Und ganz passend heißt das Baby dann bald "Diana". Aus einem "Probestick", der ganz ordentlich geworden ist, wurde ein Geschenkanhänger genäht. Kann man doch nicht wegwerfen ;)
Stickdatei: eigene

Sonntag, 18. August 2013

Merry Christmas!

Spinnt sie jetzt total? - Nein, so heißt die tolle Datei von Grete vom Ländle, die ich probesticken durfte. Es ist eine ith-Datei für weihnachtliche MugRugs (Tassenteppiche). Zur Zeit hier erhältlich für den 13 x 18 cm Rahmen, weitere Größen sollen noch folgen.
Mir hat die Datei total gut gefallen. Sie stickt sich prima und das Ergebnis ist umwerfend. - So früh hatte ich wohl noch nie die Weihnachtsdeko fertig ;).

Freitag, 16. August 2013

Ein schneller Anhänger

Für ein Päckchen wollte ich schnell ein Tag gestalten. Mir gefällt es so vintagemäßig.

Donnerstag, 15. August 2013

Aufnäher

Diese Aufnäher sind u. a. für Wärmflaschenhüllen. Die Ovale und Schriftzüge mit den kleinen Sternen habe ich selbst digitalisiert. Die Motive und die großen Sterne sind Dateien von Frau Grete.

Mittwoch, 14. August 2013

Blitzstempelkarte

Stempelig hat gestern bei den Stempelhühnern das Blitzstempeln übernommen. Nach ihrem schönen Sketch ist diese Karte entstanden. Eigentlich ist der Cardstock und der Motivkarton vom Farbton identisch, leider hat die Kamera sich davon nicht überzeugen lassen.

Sonntag, 11. August 2013

Hochzeitskärtchen

Ein Hochzeitskärtchen wurde gewünscht. Da ich tatsächlich nicht einen einzigen typischen Hochzeitsstempel besitze, mussten die verliebten Kätzchen herhalten. So ist es eine neutrale, aber hochzeitsfähige Karte geworden.

Samstag, 10. August 2013

Wochensketch #220

Der Stempelhühner Wochensketch ist schon am Dienstag vom Basteltisch gehüpft. Nur vor der Kamera ist die Karte irgendwie geflüchtet.

Freitag, 9. August 2013

so ärgerlich!

Meine Tasche, die ich mir im April genäht hatte, war ja von Anfang an ein Enfant terrible. Hatte ich hier ja schon geschrieben. Jetzt hatte sie schon neue Löcher. An der Seite, die ich meistens zum Körper hin trage war ein großes Loch neben dem Tragegurt entstanden. Bei genauerer Betrachtung fand sich auf dem anderen Ende des Gurtes auch noch ein .... *grrr*
Kurzerhand habe ich die Löcher übernäht und versteckt. Von innen habe ich einfach ein schwarzes Stoßband angenäht und vorne kleine Labels mit groben Stichen angenäht. Hoffentlich hält sie jetzt noch eine Weile. Von dem Stoff bin ich wirklich enttäuscht, dabei sah er so stabil aus.




Mittwoch, 7. August 2013

Blitzstempelkampfkarte

Gestern habe ich mit dem Stempelhühner Blitzstempelsketch kämpfen müssen. Muss am Wetter liegen (kriegt doch eh immer die Schuld *lol*). Aber ich habe das Empfinden, ich habe gewonnen. Die Karte gefällt mir. Das Motiv ist ganz leicht rosa coloriert und dann klares Stickles drauf. Meine Kamera sieht da allerdings grün.

Donnerstag, 1. August 2013

Du bastelst und nähst doch gerne....

... da läuten bei mir immer die Alarmglocken. Aber ein Klammerkleidchen hatte ich noch nicht genäht und ist ja auch recht überschaubar. Der Schnitt ist von Farbenmix, die Stickdatei von Frau Grete. Natürlich habe ich es nicht mit dem verrosteten Kleiderbügel abgegeben. Meine Kollegin hatte noch einen passenden Bügel von ihrem alten Klammerkleidchen. Ich glaub es hat ihr gefallen, jedenfalls hat sie den Eindruck erweckt.