Sonntag, 12. Januar 2014

Nähgewichte

Nachdem mir heute schon den ganzen Tag die Hände schmerzten (selber schuld, warum fahr ich auch ohne Handschuhe mit dem Rad), hab ich gegen Abend doch noch eine Kleinigkeit geschafft. Bei Farbenmix gibt es ein EBook um Nähgewichte zu nähen. Ihr benötigt dafür nur ein paar Karosseriescheiben (aus dem Baumarkt) und Filz. Eigentlich kann man die auch ohne Anleitung nähen, aber die Idee muss man erstmal haben ;) Ich habe reichlich gelben Bastelfilz, also wurden die Gewichte in gelb gekleidet und mit bunten Knöpfen verschönert.
sehen irgendwie nach Keksen oder Nudeln aus :)))

Kommentare:

  1. Was entstanden ist, sieht richtig nieldich aus.
    Ich frage mich nur gerade, was macht man mit Nähgewichten?
    Davon hab ich noch nicht viel gehört, selbst auch noch nicht benötigt, oder vermisst.
    Was es nicht alles gibt.

    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sigrid,

      damit kannst du alles beschweren, wo du sonst ein Buch, eine Tasse, eine Dose oder sonstwas nimmst :))) Ich nehme sowas gerne um einen Schnitt zu halten und spare mir damit die Nadeln oder wenn der Stoff noch groß ist, damit der Rest nicht vom Tisch rutscht ....
      LG Kirsten

      Löschen