Mittwoch, 22. Januar 2014

Schietbüddel to go

Ich wurde um einen "Schietbüddel to go" gebeten. Bei der Gelegenheit habe ich gleich mal meine Wachstuchkiste aufgeräumt und die kleinen Stücke zurechtgeschnitten. Dann auch noch die Stickdatei überarbeitet und los gings.
Oh Schreck, die erste Tasche falsch zusammengesetzt... naja, zumindest das Dackelwebband konnte ich retten. Die kleinen Wachstuchstücke sind dann in den "Rundordner" gewandert.
Neuer Versuch, jetzt aber ordentlich. Und weil es mit der verbesserten Stickdatei "Marke Eigenbau" so gut geht, gleich ein paar mehr genäht. Die kleinen Täschchen sind ja nicht nur für Hundehinterlassenschaftsbeutel geeignet, auch Milchgeld, Busgeld, Brötchengeld... passt da gut rein. Sogar ein Geldscheinchen könnte man reinstecken.
Stickdatei: Eigene
Genäht wurden die Täschchen aus Wachstuch und laminierter Baumwolle. Das reflektiert leider sehr beim fotografieren, da sehen die Taschen auf dem Foto immer etwas sehr krumm und knautschig aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen