Mittwoch, 7. Mai 2014

Für mich gab es heute...

... ein neues Schlüsselband aus Resten. Ok, nicht für meine Schlüssel sondern für mein Handy. Sonst hat das nämlich auch Flugstunden bei mir. Besser ich mach das irgendwo an mir fest *lol* Mein altes Band sah nach 2 Jahren echt schlimm aus. Also wurden Stoffreste zusammengepatcht und zum Band vernäht. Damit das etwas fester vom Griff ist, habe ich Vlieseline Bundfix verarbeitet. Erstmal ist es dadurch noch etwas steif, aber das wird sich im Gebrauch schnell verlieren. Mit dem Bundfix kann man auch durch die vorgestanzten Streifen schön schnell arbeiten. Einfach aufbügeln, falten und nähen. Ich habe noch ein paar Zickzacknähte angebracht um den Patchworklook zu unterstreichen.  - Letzte Woche habe ich übrigens ähnliche Bänder in der Stadt für knapp 15 € gesehen. Die waren jedoch viel einfacher gemacht und total schlabbrig. Über den Preis war ich doch etwas entsetzt.


1 Kommentar:

  1. Schon erschreckend was manch einer für etwas haben möchte, wenn dann wenigstens die Verarbeitung stimmt. Richtig geschockt war ich in einem Stoffladen. Dort gab es Schlüsselbänder. Gurtband, Webband, Rohling. Einfach krumm und schief drauf gelegt und mittig eine Naht drüber. Dafür dann noch um die 8 Euro fand ich doch wirklich arg daneben. ein Band ist wirklich hübsch geworden und ist unbezahlbar ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen