Samstag, 23. August 2014

Es wird kalt

Die letzten Tage (Urlaubstage sogar) fand ich es richtig kalt. Genau richtig um zu nähen. Da konnte auch schon etwas wärmendes genäht werden. Halswärmer wollte ich schon immer mal nähen, traute mich aber ehrlich gesagt nicht an Jersey ran, obwohl ich das früher schon mit meiner alten Nähmaschine verarbeitet hatte. Nachdem bei den Stempelhühnern so schöne Tücher von Svenja gezeigt wurden, habe ich alle Vorbehalte über Bord geworfen und mir vorher nochmal das Anleitungsvideo von Pattydoo angesehen. Damit und mit ihrem Schnittmuster kann man wirklich ganz einfach Halswärmer für Kinder nähen.
Da ich vor einiger Zeit (hüstel, oder auch längerer Zeit) mal bei Trigema eine Restetüte mit kleinen bunten Jerseystücken gekauft hatte, boten die sich an. Leider sind in der Tüte nur einfarbige Reste in orange, blau und grau drin. Andererseits genau richtig um mal meine ganzen fertigen Applikationen zu verwenden.
Stickdatei: frau Grete
Ich bin dann mal wieder im Nähreich. Das bringt so einen Spaß und Reste hab ich ja noch genug *lol*

1 Kommentar:

  1. Genial dein Halswärmer und der Stick-Aufnäher ist total knuffig!!! :)
    Ich freu mich, daß ich auch mal jemanden inspirieren konnte - und dann noch zum Nähen, wo ich doch ein MEGA Anfänger bin. :)
    Aber mein Mann hatte schon ne neue Idee für mich - eine Stifte Rolle für meine Polys. :) Mal sehen, ob sich das umsetzen läßt für knapp 100 Stifte... :)

    LG Svenja

    AntwortenLöschen