Freitag, 19. September 2014

Klare Sicht

Ja, ihr habt natürlich Recht - Fenster putzen müsste ich auch mal wieder. Aber hier bezieht sich die Klare Sicht auf den Inhalt der Täschchen. Diese Resteverwertung gefällt mir total gut. Ich hab schon überlegt alle Klarsichtstreifen so zu verarbeiten (dann werden das noch so zigunddrölfzig Taschen). Am Dienstag sind hier 6 Täschchen von der Maschine gehüpft. Für die bunte Einfassung habe ich selbstgemachtes Schrägband benutzt das ich aus einem Tausch habe, bzw. selber gemacht habe. Da hier am Dienstag ein leichter Chaostag war, war ich wohl auch leicht verwirrt und habe eine "Linkshändertasche" genäht - der Reißverschluss geht bei der von rechts nach links auf. Meine Tochter hat die gleich adoptiert, sie ist Linkshänderin und die Tasche gefiel ihr auch gut.
Die Fotos sind wieder grausig geworden. Klarsichtfolie lässt sich einfach nicht gut fotografieren.
Gruppenbild

unten seht ihr die ungewollte Linkshändervariante ;)

Diese Tasche ist schon bei mir im Einsatz. So fliegen (vielleicht) meine zahlreichen Haarspangen nicht mehr durch die Gegend.

Diese warten noch auf ihren Einsatz. Ich denke, mit einer Tafel Schokolade und einem Gutschein o.ä. auch mal eine schöne Geburtstagsverpackung.

1 Kommentar:

  1. Das ist eine sehr schöne Kollektion und eine geniale Idee, danke für den kreativen Anstoss. Gerne sehen wir noch die nächsten "zigunddrölfzig Taschen"
    ANGE_naehte Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen