Donnerstag, 30. Oktober 2014

Eine Häkelmäusebande

Häkelmäuse wünschte sich jemand auf ravelry.com. ??? war meine erste Reaktion. Da ich neugierig war und ja auch sehr gerne häkel habe ich dann doch mal gesucht. Aha, da spielen Katzen mit. In verschiedenen Katzenforen wurden diese Häkelmäuse aus Ü-Eiern sehr gelobt. Die Stubentiger spielen damit sehr gerne. Man kann die Hüllen füllen mit Klapperkram oder Baldrian. Ich habe Milchreis (ungekocht) eingefüllt. Die Anleitung für die Mäuse stammt von der Häkelmaus auf Handarbeitsfrau.de. So sind meine Wollreste auch noch verarbeitet worden. Die Mäuse machen sich auch gleich auf den Postweg. Und ich weiß schon, dass sie bestimmt noch Verwandtschaft bekommen :D Wollreste fallen hier ja doch öfter an.

Kommentare:

  1. Liebe Frida,
    sind die süß und niedlich. ich glaube ich muss doch noch häkeln richtig lernen.

    LG Marita

    AntwortenLöschen