Freitag, 17. Oktober 2014

Schnell vor der Abreise

Am Wochenende waren wir auf einem Kurztripp in Schweden. Beim Packen fiel meiner Tochter abends ein, dass sie keine Einmalunterlagen gekauft hatte. Sie ist ja Rollstuhlfahrerin und wenn sie in fremden Bädern geduscht hat, zieht sie sich gerne auf dem Fussboden an. Da mag man sich aber nicht direkt hinsetzen - igitt - und deshalb benutzen wir da Einmalunterlagen - wenn wir sie denn haben. Was nun? Also noch schnell an die Maschine gehüpft und eine Matte genäht. Als warmer Zwischenstoff diente ein Stück Vliesdecke und außen gab es Wachstuch, das kann dann auch mal nass werden. Das könnten wir eigentlich ruhig öfter benutzen. Das Retrowachstuch ist tatsächlich ein Stück aus meiner Restekiste, die Matte wurde ca 60 x 60 cm groß.

1 Kommentar:

  1. Liebe Frida,
    das sieht gut aus und ist auch noch sehr praktisch, eine gute Idee.
    Ich wünsche euch schöne Tage in Schweden.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen