Sonntag, 16. November 2014

Die schmecken nicht jedem!

Die Zutaten zu diesen Keksen sind schon gewöhnungsbedürftig: Haferflocken, Ei, Mehl, Klare Brühe und .... Leberwurst :)))) Ihr ahnt es schon, die Kekse sind für vierbeinige Mitbewohner gedacht. Ich konnte vorab auch keinen Zweibeiner überreden die Kekse mal zu kosten. *lol* Wir haben für ein paar Tage die "Enkelhunde" in Pflege. Da hab ich mal spontan ein Blech Leberwurstkekse gebacken. Die gibt es nur draußen als Leckerlie. So wie die Hunde mich dann belagern, scheint die Backaktion gelungen zu sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen