Freitag, 27. März 2015

Kunigunde Kunterbunt

Kunigunde ist die erste ihrer Art bei mir. Sie gehört zur Gattung der Trompetenschnüffler. Ich muss einfach lachen wenn ich sie ansehe. Da ich möchte, dass Kunigunde ein neues Zuhause bei einem Kind bekommt, hat Kunigunde keine geklebten Augen oder Knopfaugen bekommen. Ihre Augen wurden aufgestickt, so können sie nicht verschluckt werden.
Diese kleinen Viecher haben Suchtpotenzial. Man braucht sie nicht, aber sie ziehen einen magisch an. Hier sind schon einige Rohlinge fertig. Die Anleitung gibt es auf ravelry.com von schneggart.

1 Kommentar:

  1. Huhu Frida,

    Deine Kunigunde ist der Hit! Daumen hoch!

    LG,
    Beee

    AntwortenLöschen