Sonntag, 26. April 2015

Häckisacks

Aus meiner Baumwolle habe ich mal Häckisacks gekocht gehäkelt. Ich hatte mir einige Vorlagen aus dem Netz dazu angesehen, dann aber doch eher meine eigene Vorlage entwickelt und meinem Garn angepasst. Gefüllt sind die kleinen Bälle mit Tellerlinsen.
Meine Tochter hat zwei Bälle zum Rollstuhlsport mitgenommen um sie im Gebrauch zu testen. Dort sind auch einige Kids in der Handmotorik eingeschränkt. Diese Bälle lassen sich vielleicht leichter greifen und rollen auch nicht so leicht vom Schoß runter.  Wir haben auch schon überlegt Bälle mit Füllwatte zu stopfen und eine Glocke in die Mitte zu geben. So hätten wir einen Klingelball für ein sehgeschädigtes Kind. Die anderen Kids fänden das sicher auch spannend.
Ansonsten haben wir auch schon mit den Bällen jongliert, also versucht. Ich kann perfekt mit 6 Bällen jonglieren: 4 liegen auf meinem Schoß und 2 fliegen durch die Luft :)))

1 Kommentar: