Mittwoch, 20. Mai 2015

Glatzköpfe

Die Rohlinge für die fünf Trompetenschnüffler lagen schon ein paar Tage länger hier rum. Am Wochenende wurden auch die Ohren gestrickt. Gestern wollte ich dann schnell die Fertigstellung mit Stopfen, Kosmetik und Frisur machen um die Bande abends abzugeben. Das dauerte dann doch länger als gedacht. Ich hatte schon die Befürchtung, dass es lauter Glatzköpfe werden würden. Sie hatten aber Glück und haben noch einen Friseurtermin erhalten ;)
Am Abend wurden sie dann mit der ersten Serie Trompetenschnüffler in einen gemütlichen Karton verpackt und an der Pforte der Kieler Kinderklinik abgegeben. Ich hatte Kontakt mit den Kieler Klinikclowns aufgenommen, die geben die Trompetenschnüffler weiter an die Stellen wo öfter mal kleine Trostspender benötigt werden.
Wir waren schon recht in Eile, da gab es nur noch einen schnellen Schnappschuss auf der Decke zum Abschied. Die Farben sind in natura viel schöner geworden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen