Donnerstag, 24. September 2015

Sooo kuschelig!

Ich komm momentan irgendwie zu nix. Ein Termin jagt den nächsten. Trotzdem versuche ich ab und an etwas Zeit für mich zu nutzen. Stricken geht ja auch gut zwischendrin oder ich nehm mein Strickzeug zu den Terminen für die Wartezeit mit.
Diese Kuscheldecke ist letzte Woche endlich genäht worden. Der Baumwollstoff ist richtig gut abelagert. Ich glaub, ich hab seinerzeit mal Puppenkleidung für meine Tochter daraus genäht. Meine Tochter ist aber schon sehr lange aus dem Puppenalter raus ;) Die neue Decke ist superkuschelig geworden.
Die beiden Stoffe wurden in Quadrate geschnitten und zu einem neuen Top zusammengefügt. Kleinere Stücke musste ich dann erstmal zu einem Quadrat zusammennähen. Die Rückseite ist Teil einer (neuen) Vliesdecke. Ein Binding habe ich mir gespart, gequiltet wurde auch nicht. Am Rand wurde eine Ziernaht genäht, die hält alles schön fest.
Die Decke wurde heute dann auch spontan gespendet an die Aktion Mini Decki in Rendsburg. Durch Zufall suchte eine Mitstrickerin in der Kieler ravelry-Gruppe  Stoff- und Nähspenden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen