Freitag, 2. Oktober 2015

12 auf einen Streich

Diese zwölf Täschchen sind nach einer Anleitung von Pattydoo genäht worden. Sie sind für den Kleinkram, den frau so in der Tasche trägt unverzichtbar. Das Material ist laminierte BW vom Möbelschweden. Ich habe die Stoffe mal als Innenstoff und dann als Außenstoff verwendet.

Die Anleitung ist für so einen Spitzenreißverschluss. Den muss man ja anders anbringen als die normal üblichen RV. 

Das mit dem Spitzenreißverschluss habe ich dann eben auch einmal gemacht, mehr RV hatte ich nicht. Aber wofür habe ich massig Spitzenband? Kurzentschlossen wurde wieder ein normaler Endlosreißverschluss eingenäht wie üblich und dann mit Spitzenborte verziert:




Das waren jetzt 10 fertige Täschchen. Die werden aus jeweils 2 Zuschnitten gefertigt. Von der laminierten BW lagen jetzt reichlich Reststückchen auf dem Arbeitsplatz. Viel zu schön um entsorgt  zu werden. Die konnte ich noch klasse zusammenpatchen und zwei weitere Täschchen daraus nähen. Diese beiden wurden auch schon an liebe Stricktrefffreundinnen verschenkt. - und vorher von allen Seiten geknipst ;)



Hier noch ein Foto von allen Täschchen. Das war ganz schön eng auf dem Foto! Die Täschchen werden nicht alleine bleiben. Ich habe noch einmal Stoff nachgekauft. Jetzt fehlt nur noch ein passender Nähnachmittag.

1 Kommentar:

  1. Oh na die sind ja Klasse. An Reißverschlusses trau ich mich noch nicht dran.

    AntwortenLöschen