Donnerstag, 19. November 2015

Ein weihnachtliches Testtäschchen oder so ;)

Die sehr gut abgelagerten Weihnachtsstoffe möchte ich zu "Susies" nach dem Pattydoo Schnittmuster verarbeiten. Diese Taschen werden sogar in der Originalgröße genäht. Kombiniert wurde der Weihnachtsstoff mit Rupfen/Sackleinen. Der lässt sich fürchterlich zuschneiden. Eigentlich verzieht er sich sofort noch unter dem Schneidmesser. Man kann es aber beim Nähen ganz gut ausgleichen. Für das Foto sind die Kellerfalten etwas mehr geöffnet. Eigentlich sind die Weihnachtsstoffe eher dezent ersichtlich. So kann frau das Täschchen auch ganzjährig nutzen.
Nach dem Foto habe ich noch eine Handvoll Schutzengelanhänger fabriziert (die zeig ich jetzt nicht schon wieder). Das Täschchen hat noch einen farblich passenden Anhänger erhalten.
Da mir der Probelauf ganz gut gefällt, werde ich wohl auch die restlichen Retrostoffe so verarbeiten.

1 Kommentar: