Sonntag, 1. November 2015

So bringt das wirklich keinen Spaß!

Im Oktober hatte ich euch diese Socken schon gezeigt:
Diese Wolle hat mich dann sehr enttäuscht. Nach der ersten Wäsche traute ich meinen Augen nicht. Was hing da auf der Wäscheleine??? Das konnten doch nicht.... , doch leider waren es meine neuen Socken. Sie hatten extrem viel Farbe verloren und dann noch ungleich. Jetzt habe ich eine helle und eine mittelhelle Socke. Hier auf dem Foto könnt ihr das vielleicht erkennen. Ich habe eine Minisocke aus dem Restgarn gestrickt und als ungewaschenes Motiv aufgelegt:

Aus der gleichen Wollqualität, aber einer anderen Farbnummer strickte ich mir diese Socken:


Sockenpaar 47/2015
Obwohl ich die gleiche Partie Wolle für die beiden Socken gekauft hatte, ist eine Socke eher schokoladigbraun und die andere rötlichbraun geworden. Die dunklen Grautöne sind einmal stark meliert, einmal nur mit Einschüssen. Das hat mich dann beim Stricken schon ziemlich geärgert.

Auf Nachfrage beim Wollhersteller erhielt ich die Antwort, dass ich wohl das falsche Waschmittel benutzt hätte bei den oberen Socken. - Ja, klar - die waren doch in einer Wäscheladung in der Maschine. Warum entfärben die dann so unterschiedlich. Und warum machen meine anderen Socken nicht solche Zicken? Auch meine anderen Baumwollsocken kommen immer farbfrisch aus der Maschine!

Warum die unteren Socken schon im Knäul so unterschiedlich sind? Es wurde mir gesagt, dass das vollkommen normal wäre. Auch bei gleicher Färbepartie könnte da mal ein Unterschied sein. Komisch, dass mir das in 40 Jahren Strickerfahrung nie so passiert ist. Sähe bei einem Pulli ja auch ziemlich doof aus!

Ich hatte mir von dieser Wolle leider einen größeren Vorrat angelegt. Den stricke ich jetzt auch auf und werde die Socken auch tragen, aber Freude habe ich daran nicht wirklich. Aber zumindest bekomme ich damit auch warme Füsse ;)

Nur werde ich von dieser Firma wohl keine Wolle mehr kaufen. Die Enttäuschung ist einfach zu groß.




1 Kommentar:

  1. Also das ist schon ein enormer Unterschied und das du dann enttäuscht bist, ist ja wohl absolut verständlich. Zudem bist du ja auch keine Anfängerin, was stricken betrifft. Da finde ich es schon eine Frechheit wie der Hersteller auf deine Mail reagiert hat. Tzz.
    Auch wenn er nicht wissen kann, wie lange du schon strickst, könnte er dennoch freundlich sein, nicht alle über einen Kamm scheren und vllt. einen gutschein anbieten.
    Aber genau, das macht er ja nicht und ist unfreundlich dazu, so kann man keine Kunden halten geschweige denn ein Problem lösen.

    So einen krassen Unterschied, nach dem waschen habe ich noch nie gesehen.
    Liebe kreative Grüße, Janina

    AntwortenLöschen