Samstag, 31. Oktober 2015

Kürbistanz

Heute gibt es gleich zwei Beträge hier. Es ist ja nicht so, dass ich in den letzten Wochen nichts gewerkelt habe. Ich hatte nur keine Zeit zum fotografieren - ich hatte schließlich Urlaub. *lol*

Die Monatssocken vom Reginga Satta kal sind auch bestimmt schon 14 Tage fast fertig. Nur diese Fäden, ich sammel immer mehrere Sockenpaare bis ich dann die Fäden vernähe. Gestern Abend habe ich die Fäden von 5 Paar Socken vernäht... Ihr könnt euch denken, dass ich die auch noch in den nächsten Tagen zeigen werde. Das Oktobermuster heißt Kürbistanz und wird mit dickerer Sockenwolle gestrickt. Die musste ich tatsächlich erstmal kaufen, denn so dicke Wolle hatte ich nicht. Die Farbe ist schon sehr orange. Es ist "Aktivwolle" von Regia - ich bin ja gespannt wie die sich trägt. Sie ließ sich wirklich gut stricken, aber sehr schlecht fotografieren.
Sockenpaar 43/2015

Schaurige Post

Die liebe Hellemama hat mir in dieser Woche schaurige Grüße geschickt. Da war auch noch ein ganz süsses (Schoki-)monster drin. Das musste heute dann schnell verspeist werden 

Vielen Dank liebe Helke für deine Grüße 


Freitag, 9. Oktober 2015

Turnbeutelrucksack

Hier gibt es heute eine Wiederholung.... noch ein Turnbeutelrucksack aus dem gleichen Stoff wie beim letzten Beutel.
leider nur ein Handyschnappschuss

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Sehr angenehm zu tragen

Diese BW-Socken habe ich wieder für mich gestrickt und ich trage sie heute auch schon. Sie tragen sich sehr angenehm, das Wetter ist ja auch schon bäääääh.

Sockenpaar 42/2015

Dienstag, 6. Oktober 2015

Nix Halloween!

Das ist kein Halloweentäschen, das sieht nur so aus ;) Leider hatte ich einen Stempelhuhngeburtstag verpennt. Nun hat sich dieses Stempelhuhn auch letzte Woche noch arg verletzt. Da das Huhn auch noch ein Halloweenfan ist, passte dieses Pflastertäschen doch oder? Gefüllt mit Mini-Mini-TicTac, Pflaster und Labello und der Dosierungsanweisung  3 x tgl. machte es sich schon vergangene Woche auf den Weg. Ich hoffe es ist gut angekommen und gefällt dem flügellahmen Huhn.

Sylt

Ich hab noch gar nicht die Monatsmustersocken September vom ReginaSattaKal gezeigt. Diesmal hatte "Sylt" das Rennen gemacht. Ein sehr flüssig zu strickendes Muster. Die Wolle habe ich mit der Hilfe meiner Tochter ausgesucht. Sie heißt eigentlich "Sahara", gefällt mir aber für "Sylt" ausgesprochen gut.
Socken 41/2015

Montag, 5. Oktober 2015

ein paar Restfetzen verarbeitet

Die Stoffe für diese kleine Tasche sind komplett aus der Restekiste entnommen. Das Täschchen ist komplett im Stickrahmen gefertigt. Meiner eigenen ith-Datei habe ich als Verzierung die Hexagonreihe von Patchworkangela hinzugefügt. Allerdings musste ich die um ein Hexagon kürzen. Mein Rahmen ist nicht länger.
Ich will hier nicht verschweigen, dass das Innenfutter durch einen Gedankenfehler nicht so toll geworden ist. Daher ist das auch meine Tasche. Das tut der ganzen Tasche auch keinen Abbruck. 

Sonntag, 4. Oktober 2015

Ich hab was Kleines bekommen!

Nein, wir haben nicht noch einmal Nachwuchs bekommen *ganzdolledenKopfschüttel* und Oma bin ich auch nicht geworden *daistleidernichtsinSicht*.
Es ist etwas gaaanz kleines, eine klitzekleine Rundstricknadel. Die ist sooooo niedlich *kreischfaktorangeschaltet*. Sie misst gerade mal 20 cm inkl. Nadelspitzen und passt komplett wunderbar auf meine Hand. *kreischmoduswiederausgeschaltet*
Diese Sockenrundstricknadel musste ich mir einfach mal gönnen. Ich stricke zwar sehr gerne mit meinen KnitPro Nadelspielen, aber im Bus schwitze ich doch manchmal. Wäre ja ganz schön peinlich durch den Bus zu kriechen und nach einer Nadel zu suchen. Daher habe ich mir diese Mini-Rundstricknadel von addi bestellt. Mal schauen wie mir die Handhabung gefällt.

Hier mal ein Foto von der noch jungfräulichen Nadel:
 und hier der erste Anstrick. Ganz ehrlich, mit einem Nadelspiel hätte ich das Bündchen deutlich schneller fertig.
 Aber ich halte durch und werde weiter berichten.

Samstag, 3. Oktober 2015

Noch mal was herziges

Diese Tasche wurde auch wieder von einer Tochterfreundin gewünscht. Hätte meine Maschine keine Zicken gemacht, wäre ich ganz fix damit gewesen. Von der Stickerei abgesehen, die dauert schon gut 30 Minuten.


Freitag, 2. Oktober 2015

12 auf einen Streich

Diese zwölf Täschchen sind nach einer Anleitung von Pattydoo genäht worden. Sie sind für den Kleinkram, den frau so in der Tasche trägt unverzichtbar. Das Material ist laminierte BW vom Möbelschweden. Ich habe die Stoffe mal als Innenstoff und dann als Außenstoff verwendet.

Die Anleitung ist für so einen Spitzenreißverschluss. Den muss man ja anders anbringen als die normal üblichen RV. 

Das mit dem Spitzenreißverschluss habe ich dann eben auch einmal gemacht, mehr RV hatte ich nicht. Aber wofür habe ich massig Spitzenband? Kurzentschlossen wurde wieder ein normaler Endlosreißverschluss eingenäht wie üblich und dann mit Spitzenborte verziert:




Das waren jetzt 10 fertige Täschchen. Die werden aus jeweils 2 Zuschnitten gefertigt. Von der laminierten BW lagen jetzt reichlich Reststückchen auf dem Arbeitsplatz. Viel zu schön um entsorgt  zu werden. Die konnte ich noch klasse zusammenpatchen und zwei weitere Täschchen daraus nähen. Diese beiden wurden auch schon an liebe Stricktrefffreundinnen verschenkt. - und vorher von allen Seiten geknipst ;)



Hier noch ein Foto von allen Täschchen. Das war ganz schön eng auf dem Foto! Die Täschchen werden nicht alleine bleiben. Ich habe noch einmal Stoff nachgekauft. Jetzt fehlt nur noch ein passender Nähnachmittag.

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Leo geht immer ;)

Diesmal wurde ein Herztäschen mit Leo gewünscht. Zum Glück hatte ich mal einen Satz "Tierfell" mitbestellt So konnte ich ein Leoherz applizieren. Als Kontrast ist der Taschenstoff ein sehr dunkles anthrazit. Das fertige Täschchen gefällt mir tatsächlich. Ich bin ja sonst nicht so für tierische Muster - ok, als THW-Fan geht Zebra zu den Heimspielen natürlich schon mal. Stellt sich allerdings die Frage warum ich seinerzeit die "Felle" mitbestellt hatte???