Montag, 25. April 2016

Ich kann auch Sets!

Meistens nähe ich ja spontan ein Täschchen und lege den restlichen Stoff wieder ins Regal. Hier habe direkt drei Taschen aus dem türkis/braun gemusterten Stoff genäht. Alle sind mit einem braunen Stoff gefüttert worden.

Angefangen habe ich mit der "Mini-Bag-to-go". Ein schnelles Projekt mit schönem Ergebnis. Allerdings würde ich da keine Stifte o. ä. drin verwahren. An der Seite können kleine Dinge wohl "flüchten".


Unbedingt nähen wollte ich auch mal die "Origami Coin Purse". Die geht tatsächlich noch schneller zu nähen als die Mini-Bag-to-go. Man erhält ein Täschchen mit zwei Fächern. Perfekt für Ohrhörer, Geld, Kleinigkeiten usw.



Naja, da noch genug Stoff vorhanden war, gab es noch ein GuteLauneTäschchen in kleiner Größe. Eigentlich sollte ein brauner RV eingenäht werden. Plötzlich hatte ich dann einen weißen RV eingenäht - oops. Aber eigentlich ist die Tasche dadurch frischer geworden, mir gefällt das so ganz gut.

 Zusammen sehen die drei Täschchen so aus:

Ich gestehe, dass noch ein paar kleine Stoffreste an der Maschine liegen. Vielleicht gibt es noch ein Projekt aus den Resten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen