Montag, 18. April 2016

Kaum genäht - schon verschenkt

Der Anfang für diese Tasche waren ein paar bräunliche Reste. Die wurden erstmal versäubert (die Stoffe fransen extrem aus) und zusammengenäht. Für eine Kosmetiktasche gefielen sie mir nicht, also noch ein paar Streifen hinzugefügt - komische Form für ein Streifenmuster - hmm.
Dann neu überlegt und noch mehr Stoff angenäht ;) , schnell noch füttern und fertig: eine gepatchte Einkaufstasche. Vorder- und Rückseite sehen identisch aus.
Da die Tasche hier gefiel, hat sie auch gleich einen Abnehmer gefunden und wird heute spontan verschenkt. So bringt mir das Nähen gleich noch mehr Freude.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen