Samstag, 9. Juli 2016

Es war so schön

Meine liebe Kollegin ist schon seit ihrem Geburtstag krankgeschrieben. Gestern haben wir uns endlich mal auf eine Tasse Kaffee treffen können. Es war so schön mal wieder gemeinsam zu quatschen, Bastelneuigkeiten auszutauschen und gut, etwas Lästern war bestimmt auch dabei ;) Neuigkeiten mitzuteilen. *lol*
Ich hatte ihr zu ihrem Geburtstag ein Geschenktütchen im Betrieb an ihren Schrank gehängt. Da hing das Tütchen nun schon ganz traurig lange. Natürlich habe ich es vorgestern mitgenommen und gestern endlich überreicht. Das eigentliche Geschenk war ein Set Häkelnadeln mit langem Seil für tunesisches Häkeln. Da habe ich es mir nicht nehmen lassen, ein passendes Täschchen zu nähen.

Den Reißverschluss habe ich mal ganz kreativ auf die Rückseite genäht - kann man mal machen oder?


Auf der Vorderseite finden sich zwei Täschchen. Das Größere wurde mit einem Notizbuch (natürlich mit Eulenmuster für diese Kollegin) für Stricknotizen gefüllt. Unter dem Stickmotiv befindet sich noch ein kleines Einsteckfach für z. B. Nervennahrung ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen