Mittwoch, 13. Juli 2016

Heute mal Wachstuch

Die Wachstuchreste haben sich durch dieses Täschchen ganz gut reduziert. Das ist eh die Mandarinenkiste mit dem geringsten Inhalt. Außen habe ich einfach die begradigten Reststreifen aneinander genäht und abgesteppt. Die Breite der Streifen ist absichtlich nebensächlich gewesen. Für Innen wurde ein frisches Stück von einem großen Stück abgeschnitten.
Den RV habe ich an den Enden mit Wachstuch eingefasst, Leider sieht man das auf dem Foto nicht.
Im ersten Anlauf hatte das Täschchen keine Schlaufe bekommen. War ok, gefiel mir aber nicht so sehr. Auf dem Nähtisch lag noch ein zu kurzer begradigter Rest. Den habe ich zu einem Band zusammengenäht  und zwei abgenähte Ecken nochmals dafür vorsichtig geöffnet. So mit der Trageschlaufe gefällt es mir sehr gut. Das könnte doch prima in der Dusche am Haken hängen oder ...
Tag 14 meiner Stoffrestechallenge ist abgeschlossen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen