Montag, 29. Februar 2016

Restestreifentäschchen

Für dieses Täschchen habe ich verschiedenste Reste aneinandergenäht und abgesteppt, mit einem Reißverschluss versehen und abgenäht - fertig. Auch das Futter ist ein gerade mal so passender Rest. Sogar das Webband ist ein Rest von einem Geschenk. Seit letzten Sonntag musste auch dieses Täschchen auf einen Fototermin warten. Dafür durfte es aber auch bei Sonnenschein vor die Linse.




Sonntag, 28. Februar 2016

Vorne ist hinten

Hier noch ein Täschchen von letzten Sonntag. Eigentlich sollte das Vorderteil aus zwei Stoffen und die Rückseite aus den drei Streifen genäht werden. Fertig gefiel es mir anders herum aber eigentlich viel besser. Naja, man kann die Tasche ja wenden wie man mag ;)
Wieder etwas mehr Luft in der Restekiste.


Dienstag, 23. Februar 2016

Ufo

Eigentlich behaupte ich ja immer keine Ufo´s (unfertige Objekte) in meinen Kisten zu beherbergen. Sonntag entdeckte ich dann doch ein fast fertiges Täschchen. Das hatte ich wohl bei der Weihnachtsaufräumaktion ist die Kiste gepackt und vergessen. Nur noch das Webband musste auf- und das Täschchen zusammengenäht werden. Jetzt sollte ich keine Ufo´s mehr haben.


Schnittmuster: Pattydoo

Montag, 22. Februar 2016

Noch ein Versuch!

Nach meinem Murkstäschchen musste noch ein Täschchen her. Jetzt hat es prima geklappt. Wieder ein paar Reste verarbeitet - yeah.
Stickdatei: Sima´s Paradies

Sonntag, 21. Februar 2016

Mini-Täschchen

Heute wurde hier mal wieder die Stickmaschine angeworfen. Wer sich auf der Facebookseite von Sima´s Paradies anmeldet, erhält gratis diese Stickdatei. Im Original sogar mit Blütenstickerei. Die Blüten wären auf meinem schönen Erdbeerstoff allerdings einfach zu viel geworden. Deshalb habe ich die Sticksequenz übersprungen.
Es ist eine schöne ith-Datei. Ich habe leider meine Brille nicht ordentlich geputzt gehabt und daher mal wieder eine Naht nicht gut erkennen können. Deshalb war ein Innenfutter am RV nicht ordentlich befestigt. Das habe ich im Nachhinein mit einem Webband kaschiert. Wer es nicht weiß.... ;)
Vielen Dank an Marion von Sima´s Paradies für diese schöne Datei.
Ist doch ein süßes Täschchen geworden. Vielen Dank an Heike für den Stoff.
Ein wirklich kleines Täschchen. Ich werde wohl meinen Ersatzakku vom Handy darin beheimaten.

Hier mein Murksversteckungsversuch.

Dienstag, 16. Februar 2016

Halbrundes Mäppchen

Ziemlich frei nach der Anleitung von himbeerkamel ist dieses Mäppchen genäht worden. Ok, ich geb zu, dass ich die Nahtzugabe vergessen hatte. Länger ist es aber gewollt geworden. Innen und außen aus Wachstuch. So kann es gut mitgenommen werden und sieht nicht nach drei Tagen schietig aus.



Montag, 15. Februar 2016

Nähmaschine meets Papier

Letztens sah ich auf einem Blog kleine genähte Hemdentaschenheftchen. Das hatte ich auch lange nicht genäht und kleine Hefte für allerlei Notizen kann man ja gut gebrauchen.
Ich habe entgegen der Anleitung vom Blog die Naht mit Rückstichen der Maschine gesichert. Meine Maschine trifft die Löcher beim vor und zurück immer genau wieder. So ist das für mich kein Problem. Da ich ja reichlich Handwerkszeug für Papierarbeiten besitze, konnte ich die Heftchen auch schön an den Ecken abrunden.
So wurde mal wieder Designkarton abgearbeitet, der aus Sortimenten immer übrig blieb. Das erste Heft ist bei mir schon in Betrieb - als Westentaschenheft bei der Arbeit ;)


Mittwoch, 3. Februar 2016

Diamanten

Ich durfte mal wieder teststricken. Ein tolles Muster namens "Lacy Diamond Hat" Die liebe Ida hat das Muster entworfen. Es strickt sich sehr eingängig und flüssig und gefällt mir sehr gut. Leider sieht man mit der schwarzen Wolle nicht viel auf dem Foto. Auch wenn ich die Wolle fürs Foto schon ergrauen ließ. Bessere Bilder könnt ihr in dem Link auf ravelry sehen.

  • Mütze 1/2016
  • Gr. M
  • verbrauchte Wolle 37 g
  • Muster: Lacy Diamond Hat von Iglinz Crafts

Montag, 1. Februar 2016

Die letzten 15 g

Aus den letzten 15 g Wolle wurden noch einmal Sockenschlüsselanhänger. Der orange Socken hat schon einen Liebhaber gefunden.