Donnerstag, 12. Januar 2017

Kein! Weihnachtsgeschenk

Für meine Mutter habe ich einen Tag vor Heiligabend noch ein Körnerkissen genäht. Nicht als Weihnachtsgeschenk. Ich hatte es ihr angeboten, da wir in den ortsansässigen Drogeriemärkten kein Körnerkissen fanden und ihres doch schon recht alt war. Klar, dass der Discounter mit den vier Buchstaben in der Woche nach Weihnachten Körnerkissen im Angebot hatte. Meine Mutter sagte mir aber, dass das selbst genähte länger warm hält. Liegt wohl daran, dass ich ein komplettes Kilo als Füllmenge nehme. Die fertigen Kissen liegen so bei 750 - 800 g. Und besser aussehen tut meins natürlich auch ☺☺ ☺.
Ich hab jetzt auch endlich für mich eine Lösung gefunden bei der die Körner nicht immer unter Nähnadel landen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen