Mittwoch, 22. März 2017

Lunchbag und Smothiebag

Wir nehmen uns meistens unser Essen  mit zur Arbeit. Oft gibt es Joghurt, Quark oder seit neuestem "skyr" mit frischen Früchten, Müsli oder ... Der muss natürlich auslaufsicher verpackt werden. Dafür gab es neue Verhüllungen. Meine Tochter nimmt meistens Vanille in ihre Snacks als Geschmackgebung. Das ist dann gut in einer Tupperdose (Achtung - Fachbegriff:) eingetuppert :)))) und kommt in die Lunchbag. Da ist noch Platz für eine Brotdose  oder einen anderen Snack. Ich dagegen liebe frische Früchte in meinem gesunden Snack. Alles zusammen wird mit meinem Smothiemaker (der hat noch nie wirkliche Smothies hergestellt) püriert und gut gemischt - lecker, aber leider auch recht dünnflüssig. Daher gab es für den Smothiebecher auch eine Hülle.

Für meinen Becher:

 Für den Tochtersnack:
 Beide mal zusammen:
 und so sieht es innen aus:
Hmmm, eigentlich dachte ich es sähe ganz hübsch auf den Bildern mit den Brezeln und dem verstreuten Salzkrümeln aus - ich würde sagen... das war wohl nix :))))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen