Sonntag, 18. Juni 2017

Mülleimeraufhübschung

Für die kleinen Papierreste hatte ich mir in den letzten Tagen einfach eine Konservendose (der gute Bastler hat da ja gewisse Bestände) auf den Tisch gestellt. Ist praktisch, sah aber kac.. aus.
Für mich die Chance mal einen etwas größeren Papierrest zu verwenden. Die Spitze ist zwar kein Rest, aber aus einem Tausch habe ich da eine riesige Rolle von. Washi Tape ist bei mir auch so ein Ding. Ich habe es wirklich reichlich, hüte es aber wie einen Schatz. Habe mir jetzt aber vorgenommen es auch mehr einzusetzen - schließlich kommen ständig neue Muster raus...
Nachdem ich schon das Washi Tape geklebt hatte, mussten einfach die drei tollen Stanzteile (total fotountauglich wegen Glitzeralarm) aufgeklebt werden. Leider habe ich davon auch nicht mehr. Sie stammen wohl aus einem Geschenkumschlag o. ä.. Ergänzt wurden die Embellishments mit Teilchen die schon sehr, sehr lange in meinen Kisten gehütet wurden.
Für die Fotosession sind mal unsere Scheren in die Dose gehüpft. Sie ist aber eigentlich weiterhin für Papierreste vorgesehen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen