Montag, 9. Oktober 2017

"Was machst du eigentlich...

... mit den ganzen gebastelten, gestrickten, genähten, gehäkelten... Sachen?" werde ich oft gefragt. Klar, kann ich nicht alles für mich verwenden - soviel z. B. Socken braucht kein Mensch. Einiges verschenke ich spontan, manches ist ja auch zielgerichtet hergestellt als Geschenk oder Wunscherfüller. Trotzdem stehen hier immer mehr oder minder gefüllte Boxen mit fertigen Projekten. In diese Boxen greife ich gerne mal, wenn ich gebeten werde etwas für wohltätige Zwecke zu spenden. Wie vorletztes Wochenende, da bat die Kieler Tiertafel um Sachspenden für den Verkauf. Die Tiertafel erhält immer eher Futter- und Sachspenden als Geldspenden. Doch auch Geldspenden werden dringend benötigt um laufende Kosten zu decken oder mal eine Tierarztrechnung zu unterstützen.
Ich habe also einen Karton genommen und mit Dingen aus meinen Boxen gefüllt. U. a. sind dort viele Schlüsselanhängersocken, Eulen- und Entenanhänger, Täschchen, Socken, Utensilos usw. reingewandert.
Hier mal zwei (verwackelte) Bilder vom noch geöffneten Karton. Und glaubt mal nicht, dass meine Boxen jetzt leer wären...


1 Kommentar:

  1. Liebe Kirsten,
    wir, von der TierTafel Kiel haben uns soooo sehr über Dein Paket gefreut. Vielen Dank für diese schönen Sachen.
    Aus dem Erlös werden überwiegend Tierarztkosten bezahlt und Spezialfutter für kranke Tiere.
    Eine dicke Umarmung von uns und einen feuchten Knutscher von unseren Fellnasen.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen